DIY Wenderock aus Männerhemd – Teil II

Da beim Sommerkleidchen neulich noch etwas Stoff vom Männerhemd übrig war, habe ich kurzerhand noch einen Rock daraus genäht (tragbar für Mädchen zwischen Größe 74 und 96). 

Anleitung

(1) Zuschneiden

Der Rock lässt sich prima ohne Schnittmuster nähen. Alles was ihr für die Maße braucht, ist ein normales Blatt Papier, DIN A 4. Das legt ihr auf den Stoff (doppelt gelegt), und schneidet einmal rundherum, wobei ihr an den zwei unteren Enden je ca. 2-3 cm dazugebt, so dass ein Trapez entsteht (dies passt ungefähr für Große 74. Wenn größer gewünscht, plant rundherum je 1 cm zusätzlich ein). Wenn ihr einen Wenderock machen wollt, so benötigt ihr die Rockteile natürlich insgesamt 4 Mal, bei einem einfachen Rock reichen 2 Teile aus.

Je nach Bauchumfang und Dehnbarkeit des Bündchenstoffes diesen als Rechteck zuschneiden. Bei mir misst er ungefähr 42 x 20 cm.

WenderockSchnitt Bündchen

 

 

 

 

 

(2) Nähen

Vorder- und Hinterteil an den schrägen Seitenteilen zusammennähen. (Beim Wenderock näht man zusätzlich die zwei weiteren Stoffteile an den beiden Seiten zusammen, legt Innen- und Außenrock ineinander und näht an der unteren Rockkante Innen- und Außenrock rundherum zusammen).

Dann die kürzeren Seiten des Bündchenstoffs zusammennähen und der Länge nach umklappen, so dass ein Schlauch von 40 cm Länge und 10 cm Höhe entsteht. Den Schlauch der Länge nach auf die Rockoberkante nähen (im Idealfall mit der Overlock).

Und zuletzt ein Schmuckband  am unteren Rand anbringen. In diesem Fall benötigt man insgesamt 70 cm.

(3) Und wem die Hände rauchen…

… weil das mit dem Nähen einfach nicht klappen will, der kann gerne in meinem Shop vorbeischauen. Ich habe mich unterdessen selbstständig gemacht mit dem kleinen Kleiderlabel ThompsonsOrganic und bin auch auf Etsy zu finden! Ich freue mich über euren Besuch!

Ein Gedanke zu “DIY Wenderock aus Männerhemd – Teil II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s