DIY Shirt mit Aufdruck

Kürzlich habe ich ein schlichtes Männershirt genäht – langärmlig, einfarbig und etwas … langweilig. Dann hatte ich die Idee, das Shirt durch einen klitzekleinen Aufdruck etwas spannender zu machen. Et voilà: es hat funktioniert!

Für alle, die sich wundern: Es handelt sich beim Aufdruck nicht um eine Bombe, sondern um eine kleine, feine Beere. Irgendwas zwischen Johannis- und Stachelbeere 🙂

Viel schneller und einfach als erwartet lässt sich das umsetzen:

  1. Aus einem Aufkleber schneidet man die gewünschte Form aus. Da die Beere so klein sein sollte, habe ich zum Ausschneiden Nagelschere und Skalpell verwendet.
  2. Dann nimmt man das „Negativ“, also alles vom Aufkleber außerhalb der eigentlichen Beere, und drückt dieses fest auf den Stoff, dass sich keine Falten bilden zwischen Kleber und Stoff.
  3. Mit einem Borstenpinsel trägt man nun Stofffarbe auf. Dabei immer weg vom Aufkleber streichen, so dass keine Farbe unter den Aufkleber gelangt.
  4. Aufkleber abziehen und 5 Minuten bügeln, damit die Stofffarbe fixiert wird.

Mittlerweile hat das Tshirt die ungefähr 15 Wäschen hinter sich. Die Beere hält wie eine 1!

3 Gedanken zu “DIY Shirt mit Aufdruck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s